Startseite Foren Überschriften, Stichworte, Schriftgröße, Gliederung

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • Christian Dumsky
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 56

    Erste Eindrücke zur Form:
    recht kleine Schrift, ich fände Schwarz oder ein dunkleres Grau besser

    Verschiedenes erschließt sich mir nicht spontan und von selbst:
    Stichwörter in blauer Leiste oben sagen mir zu wenig:
    was ist ein “Forum” im Unterschied zum “Gruppendialog”?
    Was sind “Dokumente” in der Gruppe?
    was sind “Veranstaltungen” in der Gruppe?
    wer sind die “Besucher meines Profils?”- Schauen die sich meine Einstellungen an oder alles, was speziell ich geschrieben habe?
    Generell meine ich, dass eine Website möglichst einheitlich gegliedert sein sollte:
    Themen sollten nicht oben unter “Aktivitäten” oder “Infos” auftauchen und dann unten wieder im Blauen Bereich

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Jahre, 8 Monaten von H. Clas.
    Jean-Oliver Westphal
    Verwalter
    Beitragsanzahl: 61

    Wir sollten uns vielleicht zunächst eine Grundsatzfrage stellen. Wollen wir einen Anlaufpunkt für Informationen und eine Plattform für Diskussionen erstellen oder wollen wir einen Facebook-Clone erschaffen?
    Damit die Seite von möglichst vielen Kollegen genutzt wird, sollte sie möglichst einfach gehalten werden.
    1. Brauchen wir eine Seite “Überblick” auf der man erfährt wer neu ist und wer wann sein Profilbild geändert hat?
    Wäre “Startseite” oder “Home” auf der kurz Sinn und Zweck der Homepage erläutert werden nicht besser?
    2. Brauchen wir eine Seite Aktivitäten? Wäre dort vielleicht ein Menü-Punkt “Foren” besser aufgehoben?
    3. Brauchen die Mitglieder Gruppen? An Diskussionen sollten doch alle teilhaben? Gruppen würde ich nur für die Redaktion, den Vorstand und vielleicht die Obleute einrichten. Diese sollten dann aber auch nicht für andere Mitglieder sichtbar sein, sondern nur die Arbeit der drei Gruppen erleichtern.

    Jochen Waurig
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 254

    Ich denke auch, dass wir hier einiges kürzen können, denn das verwirrt nur und wird nicht genutzt.

    – ein dunkleres Grau wäre auf jeden Fall besser
    – wer neu ist, wer sein Profilbild geändert hat oder auf meiner Seite war – das kann alles weg

    Gruppen: Sinn dahinter war, dass auch Mitglieder Gruppen bilden können, zum Beispiel für einen Arbeitskreis vor Ort oder für kleine Task-Force-Gruppen, die sich in einer wie-auch-immer-gestalteten Zusammenarbeit zusammenschließen (Qualitätszirkel, Widerstand gegen Prognath, für mehr Frontzahntorque, etc.) In diesen Gruppen können dann auch indivudell Dokumente oder Veranstaltungen gepostet werden, die nur diesen Gruppen zur Verfügung stehen. Am Beispiel der Gruppe ‘Reaktion’ wäre das Artiel-Entwürfe oder Redaktionstreffen (ich kann nicht einschätzen, ob das genutzt wird. Wir hier unten im Chiemgau haben einen Arbeitskreis ‘Kieferorthopäden Süd’ – für uns wäre das hier dann schon eine Plattform, die wir nutzen könnten, aber ob es dafür soviele Möglichkeiten gibt oder ob wir das vorerst mal rausnehmen – puh, keine Ahnung).

    Aktivitäten – ich denke auch, dass wir das nicht brauchen. Hier stehen alle Ereignisse und man verliert sehr schnell den Überblick.

    Jean-Oliver Westphal
    Verwalter
    Beitragsanzahl: 61

    Das mit den Arbeitskreisen in Gruppen hatte ich nicht bedacht. Aber die “Übersicht” könnte man schon entrümpeln und die Aktivitäten ganz rausnehmen?

    Jochen Waurig
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 254

    Habe ich jetzt so alles an Herrn Breuer weitergegeben. Er wird mal ein paar Sachen ändern und wir kontrollieren, ob es dann besser ist vom Handling und von der Übersicht her.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.